GS Deutsch English


GS Gefahrgut Software

GS

Diese GefahrgutSoftware wurde von Spezialisten für Spezialisten Entwickelt, um eine fehlerfreie Erstellung der Versendererklärung zu ermöglichen. Die Besonderheit dieser Software liegt darin, dass während der Eingabe der Gefahrgutdaten eine automatische Kontrolle durch das Programm, nach den Vorgaben der IATA-Dangerous Goods Regulations, erfolgt. Die Erstellung der Packstück-Markierungsaufkleber, mit allen relevanten Daten, gehört selbstverständlich dazu. Die Anzahl und der Inhalt der Aufkleber sind Identisch mit den erfassten Daten in der Versendererklärung. Alles was Sie dazu benötigen ist ein Label-Drucker. Zudem können Sie das dazugehörige Beförderungspapier nach Unterabschnitt 1.1.4.2.1 gem. ADR auch gleich erstellen.

Möchten Sie unsere Software kostenlos testen? Kontaktieren Sie uns unter
E-Mail: software@gs-gefahrgut.de



Welche Vorzüge bietet diese Software Ihnen als Versender?

Sicherheit und Zeitersparnis beim Erfassen der DGD
Speichern von Produktdetails (mit UN-Nummer, richtigen Versandbezeichnung, und anderen relevanten Daten die beim Erfassen der DGD aufgerufen werden können)
Automatische Speicherung der Adressdaten des Empfängers ( für spätere Sendungen können diese aufgerufen, übernommen und angepasst werden)
Einhaltung der IATA-Gefahrgutvorschriften (Automatische Kontrollfunktion)
Elektronischer Versand der DGD-Daten im XML-Format an Ihren Spediteur möglich (vorausgesetzt er arbeitet ebenso mit der GS GefahrgutSoftware)
Statistik der Versendeten Gefahrgütern für einen gewünschten Zeitraum (Gefahrgutbericht)
Es wäre zu Umfangreich, alle Funktionen der Software aufzuführen.
Testen Sie es einfach selbst und lassen Sie sich überzeugen.

Welche Vorzüge bietet diese Software Ihnen als Spediteur?

Selten ist dem Versender vorab bekannt, bei welcher Airline eine Gefahrgutsendung gebucht wird.
Diese Tatsache birgt ein großes Risiko, da bei Nichtbeachtung der jeweiligen Airliner-Vorschriften, wie in Kapitel 2 der IATA-Vorschriften gefordert, die Sendungen abgelehnt werden und somit zusätzliche Kosten und Verzögerungen entstehen.
Als Spediteur haben Sie die Möglichkeit, die vom Versender erhaltene XML-Datei in Ihre Datenbank zu übernehmen und nach Belieben auf die Konformität mit den Vorschriften der gewünschten Airline und /oder der Transitländer durch die Software überprüfen zu lassen, noch bevor die Sendung gebucht wird.
Für Spediteure, die für Ihre Kunden die Verantwortung übernehmen möchten und die Versendererklärungen für Ihn erstellen, bieten wir eine entsprechende Softwareoption an.
Schneller Zugriff auf alle Airliner- Länder und Sonderbestimmungen, zum sofortigen Nachlesen sowie gebündelte Informationen über jede UN-Nummer bezüglich erlaubter Nettomengen für PAX und CAO, erlaubter Außen- und Innenverpackungen und REQ-Informationen sowie die Sonderbestimmungen und der dazugehörigen Verpackungsanweisungen.


Systemanforderungen


GS Gefahrgut Software


Möchten Sie unsere Software kostenlos testen? Kontaktieren Sie uns unter der E-Mail: software@gs-gefahrgut.de